Die Welt der Dinosaurier, CD

Jean-Luc Hérelle

14,95 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten Ausland

Lieferzeit: 1-3 Tage

Art.Nr.: 240001

ISBN 978-3-935329-28-6


 drucken

Die Wissenschaft ist davon überzeugt, dass Dinosaurier über eine Stimme verfügten. Mit der Frage, wie die Lautäußerungen der Dinosaurier geklungen haben könnten, beschäftigen sich verschiedene Forscher. Um Rückschlüsse ziehen zu können, ist es wichtig, die Überreste der einzelnen Dinosaurier-Arten genau zu studieren. Der Parasaurolophus etwa konnte mit seinem Kamm, den er auf dem Kopf trug, Geräusche erzeugen. Wissenschaftler schickten Luftströme durch einen solchen erhalten gebliebenen Kamm - dabei entstanden Geräusche mit verhaltenem, etwas schnarrendem Klang. Auf der Grundlage solcher Erkenntnisse wurden mit dem Computer die Stimmen der Dinosaurier zum Leben erweckt; so wie es vor vielen Millionen Jahren geklungen haben könnte, lange vor dem Erscheinen des Menschen.

Spieldauer 74 Minuten

INHALT der CD "Dinosaurier-Stimmen"

 Vom Erdaltertum ins Erdmittelalter   Oberperm, Trias, Unterer Jura    20:59
Eine Zeitreise vom Oberperm (letzter Abschnitt des Erdaltertums: vor 258 bis 248 Millionen Jahren) ins Erdmittelalter: über die Trias (vor 248 bis 213 Millionen Jahren) bis zum Ende des Unteren Jura (vor 213 bis 188 Millionen Jahren). Die Dinosaurier leben in einer Zeit bedeutender Festlandbildungen; mehr und mehr Arten entstehen. Zu hören: Plateosaurus, Nothosaurus, Coelophysis, Eudimorphodon, Metoposaurus, Barapasaurus, Dilophosaurus, Plesiosaurus, Rhamphorhynchus, Dimorphodon.

2  Erdmittelalter   Jura   13:55
In einem warmen und ausgeglichenen Klima mit weltweiten Meeresvorstößen entwickeln sich die Dinosaurier im Jura (vor 213 bis 144 Millionen Jahren) zu den Herrschern über die Erde. Zu hören: Archaeopteryx, Camptosaurus, Scaphognatus, Megalosaurus, Allosaurus.

3  Erdmittelalter   Kreide   28:16
Die Kreide (vor 144 bis 65 Millionen Jahren) ist gekennzeichnet durch ausgedehnte Überflutungen mit Flachmeeren. Das Klima wird kühler und die Dinosaurier sterben aus. Zu hören: Pterodaustros, Iguanodon, Euhelopus, Baryonyx, Tarbosaurus, Deinonychus, Parasaurolophus, Alamosaurus, Tyrannosaurus, Pteranodon, Corythosaurus.

 Übergang zur Erdneuzeit    2:25
Mit dem Ende des Erdmittelalters erlischt die Herrschaft der Dinosaurier. Wir befinden uns in der Erdneuzeit (vor 65 Millionen Jahren bis heute).

5 –30  Die einzelnen Dinosaurier-Arten    7:31
5 Alamosaurus
6 Allosaurus
7 Archaeopteryx
8 Barapasaurus
9 Baryonyx
10 Camptosaurus
11 Coelophysis
12 Corythosaurus
13 Deinonychus
14 Dilophosaurus
15 Dimorphodon
16 Eudimorphodon
17 Euhelopus
18 Iguanodon
19 Megalosaurus
20 Metoposaurus
21 Nothosaurus
22 Parasaurolophus
23 Plateosaurus
24 Plesiosaurus
25 Pteranodon
26 Pterodaustros
27 Rhamphorhynchus
28 Scaphognatus
29 Tarbosaurus
30 Tyrannosaurus

Hörproben

  • 30. Tyrannosaurus
Parse Time: 0.191s