Eulengeschichten - Folge 1, Download

Frieder Eisenschmidt

7,95 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten Ausland

Lieferzeit: sofort

Art.Nr.: 814791D

ISBN 978-3-938147-91-7


 drucken

downloads:


Eulengeschichten - Folge 1
Abenteuer mit Großvater und Enkel.

Produktion: Falkenhof Schalkholz
Sprecher: Folke Paulsen
Cover-Foto: fotolia

1. Der Scheunengeist   23:56
Auf abenteuerliche Weise erleben Großvater und Enkel die Schleiereulen in der Scheune.

2. Der Uhu   36:38
Großvater und Enkel bei einer Aktion für die Wiederansiedlung der selten gewordenen Uhus.

Gesamtspieldauer 60:39 Minuten

INHALT des Downloads:
2 MP3-Dateien der Eulengeschichten
3 PDF-Dateien mit Cover, Impressum und Inlaycard

SCHLEIEREULE   Tyto alba
Die taubengroße Schleiereule wohnt unter den Dächern der Kirchen und alter Scheunen. Als typischer Nachtgreif geht sie in der Dämmerung und nachts auf Jagd. Die Hauptnahrung sind kleine Nager, besonders Feldmäuse.
Vorkommen: In ganz Europa (außer Skandinavien) sowie in Vorderasien und Nordafrika.
Gewicht: 250 g bis 380 g;
Nistplatz: Im Gebälk alter Scheunen und in Kirchen;
Eier: Ab März 4 bis 9 Eier, in mäusereichen Jahren eine zweite Brut;
Nahrung: Feldmäuse, andere Kleinsäuger, selten Singvögel;
Zug: Standvogel, im Winter umherstreifend.

UHU   Bubo bubo
Der Uhu ist Deutschlands größte Eule. Er bewohnt gebirgige Waldgebiete, ist aber auch im Flachland zu finden. Weil er auch jagdbare Tiere frisst wurde er verfolgt und fast ausgerottet.
Vorkommen: Europa und Asien, Nordafrika.
Gewicht: 1500 g bis 3000 g;
Nistplatz: Felsnischen, große Horste auf Bäumen und am Boden;
Eier: Ende Februar bis März 2 bis 4 weiße Eier;
Nahrung: Maus bis Hase, Sperling bis Krähe;
Zug: Standvogel.

Hörproben

  • 1. Scheunengeist
Parse Time: 0.200s