Bienenfresser, gesprochene Erläuterungen, 2:32

AMPLE Edition

Deutscher Name: Bienenfresser
Englischer Name: Bee-eater
Französischer Name: Guêpier d'Europe
Wissenschaftlicher Name: Merops apiaster

3,95 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten Ausland

Lieferzeit: sofort

Art.Nr.: 40202417


 drucken

downloads:


Bienenfresser, Merops apiaster, Bee-eater, Guêpier d’Europe

0:00 - 2:32

Farbenprächtiger als der Bienenfresser kann ein Vogel schwerlich gefärbt sein; sein buntes Gefieder macht ihn unverwechselbar. Bienenfresser sind ungefähr drosselgroß und leben von allerlei Fluginsekten, besonders von Hummeln, Wespen, Hornissen, Bienen, Libellen, Schmetterlingen, Käfern und Fliegen. Als wärmeliebende Art ist der Bienenfresser vor allem ein Vogel des Mittelmeerraumes. In manchen Jahren kommt es zu invasionsartigen Vorstößen nach Norden: Dann brüten die Tiere plötzlich in kleinen Kolonien auch bei uns, meistens jedoch nur einen oder wenige Sommer lang. Bienenfresser nisten in selbst gegrabenen Erdhöhlen, die sie in Sandgruben anlegen.
 
Weitere Informationen zum Bienenfresser:
- Größe: 28 cm
- ruft „rüpp“, „dirüp“ und „däää“
- verfügt über keinen eigentlichen Gesang
- Langstreckenzieher, der in Afrika südlich der Sahara überwintert
- das ganze Jahr über gesellig
- nistet in Kolonien; legt 5 bis 7 weiße, rundliche Eier, die beide Partner 3 Wochen lang bebrüten

Parse Time: 0.081s