Die Natur im Winter, Voegel-Tiere-Amphibien, 32 Min., Download

Archiv Edition AMPLE

Deutscher Name: Die Natur im Winter mit Voegeln, Tieren und Amphibien
Englischer Name: Die Natur im Winter mit Voegeln, Tieren und Amphibien
Französischer Name: Die Natur im Winter mit Voegeln, Tieren und Amphibien
Wissenschaftlicher Name: Die Natur im Winter mit Voegeln, Tieren und Amphibien

14,95 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten Ausland

Lieferzeit: sofort

Art.Nr.: 329571D


 drucken

downloads:


Die Natur im Winter
Mit Vogelstimmen, Säugetieren und Amphibien

40 MP3-Dateien
53 Tonaufnahmen
Gesamtspieldauer: 31:31 Minuten

Übersicht der 40 MP3-Dateien dieses Downloads
Hinweis zu 1-1-01 (Jahreszeit - Tierart - lfd.Nr.)
Jahreszeit
(1 = Winter) * Tierart (1 = Vogelstimmen, 2 = Säugetiere, 3 = Amphibien) * lfd.Nr. (01-40)

1-1_Vogelstimmen (31 Arten)

1-1-01_Alpenschneehuhn, Lagopus mutus
[0:00] Gesang und ab [0:34] Fluggeräusche eines balzenden Männchens bis [0:55].
1-1-02_Amsel, Turdus merula
Gesang eines Männchens. Ihr Gesang ist einer der ersten um den Frühling anzukündigen. Sie nistet bereits Ende Februar [0:52].
1-1-03_Blässgans (Blessgans), Anser albifrons
Rufe einer großen Gruppe in den Feldern. Sie überwintern zusammen auf Wiesen und Feldern von November bis März [0:38].
1-1-04_Blässhuhn (Blesshuhn), Fulica atra
Gewöhnliche Rufe und klingt laut das ganze Jahr und hat verschiedene Rufe, sogar im Winter [0:41].
1-1-05_Blaumeise, Parus caeruleus
Einige gewöhnliche Gesänge. Sie singt an sonnigen Tagen vor dem Frühling [0:39].
1-1-06_Bluthänfling, Carduelis cannabina
[0:00] Gesang des Männchens und ab [0:32] und [0:41] Flugrufe bis [0:55].
1-1-07_Buchfink, Fringilla coelebs
Gesang eines Männchens, der sich immer wiederholt. Beginnt Ende des Winters und dauert bis Juli [0:42].
1-1-08_Buntspecht, Picoides major (Dendrocopos major)
Gewöhnliches Trommeln, eine Art von Gesang, hört man Ende des Winters in Gärten und Wäldern [0:41].
1-1-09_Fichtenkreuzschnabel, Loxia curvirostra
Gesang des Männchens [1:06].
1-1-10_Gimpel (Dompfaff), Pyrrhula pyrrhula
Gesang eines Männchens [0:46].
1-1-11_Grauspecht, Picus canus
Ab [0:00] Trommeln und ab [0:17] Gesang des Männchens bis [0:58].
1-1-12_Grünfink, Chloris chloris
Rufe und Gesänge eines Männchens. Ende des Winters ruft er bei schönem Wetter hoch in einem Baum [0:46].
1-1-13_Grünspecht, Picus viridis
Gesang eines Männchens. Man hört ihn auf dem Land bei den ersten schönen Tagen im Februar [0:31].
1-1-14_Kiebitz, Vanellus vanellus
Rufe einer Gruppe bei Störung. Am Ende des Winters ruft er sobald es schönes Wetter ist hoch auf einem Baum [0:39].
1-1-15_Kleinspecht, Picoides minor
[0:00] Trommeln. Ab [0:44] Gesangsvarianten und ab [1:02] Rufe bis [1:14].
1-1-16_Kohlmeise, Parus major
Einige Gesänge und gewöhnliche Rufe. Bei schönem Wetter im Winter singen die ersten Paare [0:40].
1-1-17_Nebelkrähe, Corvus cornix
Rufe der Nebelkrähe, die weit verbreitet ist und in Nord-, Ost- und Südosteuropa sowie in Teilen des Nahen Ostens vorkommt [1:04].
1-1-18_Raufußkauz, Aegolius funereus
Gesang des Männchens [0:52].
1-1-19_Rebhuhn, Perdix perdix
Gewöhnliche Gesänge. Die Paare finden sich im März und rufen sich am Morgen und am Abend [0:47].
1-1-20_Rotdrossel, Turdus iliacus
Ab [0:00] und [0:25] Gesang des Männchens. Ab [0:55] Rufe bis [1:11].
1-1-21_Saatkrähe, Corvus frugilegus
Rufe einer Schar am Schlafplatz am Abend. Das ganze Jahr sind die großen Gruppen ruffreudig wenn sie sich für die Nacht auf ihren Schlafplätzen niederlassen [0:43].
1-1-22_Schwanzmeise, Aegithalos caudatus
Ab [0:00] Gesang und ab [0:20] Rufe bis [0:35].
1-1-23_Silbermöwe, Larus argentatus
Rufe einer Gruppe (mit anderen Arten). Sie bilden große Gruppen im Winter mit anderen Möwen entlang der Küsten bis ins Landesinnere [0:43].
1-1-24_Singdrossel, Turdus philomelos
Gesang eines Männchens. Sie ist eine der besten Sänger, die den Frühling ankündigt morgens und abends [0:53].
1-1-25_Star, Sturnus vulgaris
Rufe einer Gruppe am Schlafplatz am Abend. Die manchmal sehr großen Gruppen machen einen riesen Lärm am Schlafplatz am Abend [0:35].
1-1-26_Stockente, Anas platyrhynchos
Rufe von Männchen und Weibchen auf dem See. Während des ganzen Winters schnattern sie auf dem Wasser, oft nachts [0:35].
1-1-27_Teichhuhn, Gallinula chloropus
Gewöhnliche Rufe. Sie rufen fast das ganze Jahr, mehr nachts in den Wasserpflanzen [0:36].
1-1-28_Türkentaube, Streptopelia decaocto
Rufe und Gesänge von Männchen. Sie singen fast das ganze Jahr und rufen heiser, wenn sie sich niederlassen [0:41].
1-1-29_Uhu, Bubo bubo
Gesang eines Männchens und von [0:28] bis [0:35] zusätzlich ein Gesang des Weibchens [0:56].
1-1-30_Wacholderdrossel, Turdus pilaris
[0:00] Zuerst Fluggesang eines Männchens, dann ab [0:29] der Chorgesang eines ruhenden Trupps im Winter und mehrmals auch Rufe [0:46].
1-1-31_Zwergtaucher, Tachybaptus ruficollis
Gesänge im Duett eines Paares. Das „Lachen“ der Paare hört man auf dem Wasser von März bis Juni, oft nachts [0:37].

1-2-Säugetiere (4 Arten)

1-2-32_Luchs, Felis lynx (Lynx lynx)
Brunftrufe eines Männchen im Jura in der Schweiz im Februar. Das Männchen ruft nur ca. 2 Wochen im Jahr etwa um den 15. Februar [0:41].
1-2-33_Polarfuchs (Eisfuchs), Vulpes lagopus
Während der Ranzzeit – Bellstrophen und Wechselbellen. Ab [0:00] Version 1, [0:17] Version 2, [0:39] Version 3 [0:48].
1-2-34_Schneehase (Polarhase), Lepus timidus
Abwehr- und Angriffssignale bei Gefahr [0:32].
1-2-35_Wildschwein, Sus scrofa
Kämpfe zwischen Keilern während der Paarungszeit [1:21].

1-3-Amphibien (5 Arten)

1-3-36_Eigentliche Scheibenzüngler (Sardischer und Gemalter Scheibenzüngler), Discoglossus sardus/pictus
Es gibt 2 Arten von Scheibenzünglern. Am Anfang [0:00] hört man nachts den Sardischen Scheibenzüngler (Discoglossus sardus) mit Gesängen von Männchen. Ab [0:27] ist der Gemalte Scheibenzüngler (Discoglossus pictus) mit Gesängen zu hören. Die Stimmen sind sehr ähnlich, Männchen quaken auf dem Wasser nachts von März bis Juni zur Paarungszeit [1:05].
1-3-37_Erdkröte, Bufo bufo
Gesang eines Männchens im März. Die Erdkröte geht im Februar ins Wasser bis Juni. Das Männchen quakt leise und heiser auf dem Wasser [0:38].
1-3-38_Grasfrosch, Rana temporaria
Gesänge von Männchen nachts im März. Er legt Eier Ende Februar auf Feldern. Die Männchen sind sehr aktiv, suchen nach Weibchen mit langen Serien von heiserem Quaken [0:43].
1-3-39_Moorfrosch, Rana arvalis
Gesänge von Männchen nachts im März. Er hat die gleichen Gewohnheiten wie der Grasfrosch [0:45].
1-3-40_Springfrosch, Rana agilis
Gesänge von Männchen nachts im März. Er sucht das Wasser bereits Ende Februar und singt nachts, um die Weibchen anzulocken [0:48].

Parse Time: 0.082s