Zaunkönig, gesprochene Erläuterungen, 2:25

AMPLE Edition

Deutscher Name: Zaunkönig
Englischer Name: Wren
Französischer Name: Troglodyte mignon
Wissenschaftlicher Name: Troglodytes troglodytes

3,95 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten Ausland

Lieferzeit: sofort

Art.Nr.: 40102418


 drucken

downloads:


Zaunkönig, Troglodytes troglodytes, Wren, Troglodyte mignon

0:00 - 2:25

Der winzige Zaunkönig ist einer der kleinsten Vögel Europas. Meistens hält sich der Zaunkönig in Bodennähe auf, vor allem im dichten Gestrüpp. Auf der Suche nach Würmern, Insekten und Spinnen schlüpft er gewandt wie eine Maus durch die Vegetation; ständig bewegt er seinen kurzen Schwanz. Den schmetternden Gesang des Zaunkönigs kann man fast das ganze Jahr lang hören, auch bei Frost und Schnee. Die trillernden Strophen werden in der Regel von einem Ast oder von einem Baumstumpf aus vorgetragen. Im März beginnt das Zaunkönigmännchen damit, aus Halmen, Moos und Blättern kugelförmige Nester zu errichten. 4 bis 8 Stück baut es bis August. Eines davon wählt das Weibchen aus und polstert es innen mit Haaren, Wolle und Federn. Manches Zaunkönigmännchen lockt nacheinander mehrere Weibchen an; mit jedem unternimmt es eine eigene Brut.
 
Weitere Informationen zum Zaunkönig:
- Größe: 9,5 cm
- ruft hart „tek” und schnurrend „trrr”
- Teilzieher, wandert bis in den nördlichen Mittelmeerraum
- geradliniger, schwirrender Flug
- bildet in kalten Wintern Schlafgemeinschaften
- 2 Bruten von April bis Juli

Parse Time: 0.070s